Nachricht

“Politik am Mittag” – Buchvorstellungen mit Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB

Es werden zwei Bücher des Bundestagsabgeordneten Matthias Zimmer vorgestellt. Unter dem Titel „Person und Ordnung“ entwickelt Zimmer eine Geschichte der Sozialen Marktwirtschaft, die durch zwei Denkschulen geprägt ist: Die Soziallehre und den Ordoliberalismus. Seine Grundthese ist: Der Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft hat sehr viel damit zu tun, dass sich beide Denkschulen immer wieder aneinander gerieben, sich aber auch ergänzt haben.

Die kürzlich erschienene Publikation „Alte Werte in neuer Zeit“ konzentriert sich auf die
Soziallehre und buchstabiert anhand ausgesuchter Politikbereiche aus, wie sich Politik verändern kann und verändern muss, um auf die neoliberale Herausforderung zu reagieren. Dabei steht die Idee des Gemeinwohls im Mittelpunkt der Diskussion — eine der „wichtigsten Beiträge zur Programmdebatte der Union in den letzten Jahren“ (Dennis Radtke, MdEP).

Unser Referent: Prof. Dr. Matthias Zimmer MdB ist seit 2005 Kreisvorsitzender der CDA Frankfurt/Main, seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags, seit 2010 stellv. Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, seit 2018 Obmann der AG Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und im Vorstand unserer Stiftung CSP.

Foto: Steven Kunert

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de