Nachricht

Arbeitsmarkt in Deutschland / Becker. Biermann. Schade

"Königswinterer Notizen" - Heft 10 Autoren: Raimund Becker / Egbert Biermann / Otto-Werner Schade

Seit 2010 publiziert die Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. (CSP) die monothematische Reihe „Königswinterer Notizen“. Die Schriftenreihe im DIN A 5 Format widmet sich vor allem Grundsatzthemen, wie zeithistorischen Analysen, bspw. der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Beitrag der christlich-sozialen Arbeitnehmer oder dem christlich-islamischen Dialog in Deutschland seit den 80er Jahren.
Inhalt der neuen Ausgabe “Arbeitsmarkt in Deutschland”:
Arbeitsmarktexperten wie Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Agentur für Arbeit, beschreiben die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen auf dem bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Dies sind vor allem die Integration älterer Arbeitnehmer ab 60+ und schlecht qualifizierte junge Menschen. Besondere Aufmerksamkeit legen die Autoren auf die verschärfende Situation der fehlenden Fachkräfte bspw. im Pflegebereich.
Egbert Biermann, Hauptvorstandsmitglied bei der IG BCE, analysiert die Herausforderungen vor allem aus gewerkschaftlicher Sicht und fragt nach geeigneten Instrumenten für mehr Arbeit.
Die Broschüre kann kostenlos bestellt werden unter:
Ältere Ausgaben gibt es als Downloads im Internet bzw. können ebenfalls als Broschüre bestellt werden.
Karsten Matthis
Geschäftsführer der Stiftung CSP

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de