Nachrichten

18.09.2017
Ehemaliger Bundeskanzler Schüssel zu Gast bei der Stiftung christlich-soziale Politik e. V.

Prominenz im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)[mehr]


14.09.2017
Myanmar - Seminar im AZK vom 20.10. bis zum 22.10.2017

Schatten auf dem Land der goldenen Pagoden[mehr]


13.09.2017
Die Stiftung CSP trauert um Heiner Geißler

Leidenschaftlicher Demokrat und Impulsgeber[mehr]


13.09.2017
Königswinterer Notizen - Heft 21

Der Mensch im Mittelpunkt der Politik 65 Jahre Arbeitnehmergruppe[mehr]

Kategorie: Königswinterer Notizen

13.09.2017
Königswinterer Notizen - Heft 20

Soziale Gerechtigkeit in der Katholischen Soziallehre und in der Bundesrepublik Deutschland[mehr]

Kategorie: Königswinterer Notizen

11.09.2017
Seminar „Beethoven, ein Europäer – Ein kulturhistorisches Seminar“

Unser Seminar „Beethoven, ein Europäer – Ein kulturhistorisches Seminar“, das am 01./02.09.2017 mit zehn Teilnehmenden in unserem Tagungshaus stattfand, stand ganz im Zeichen des begnadeten Komponisten. Ziel war es, einerseits...[mehr]


11.09.2017
Eine asiatische Weltreligion entdecken - Einführung in den Buddhismus

Unter dem Seminartitel: „Buddhismus - die gute Religion?“ widmeten sich 29 Interessierte am 31.8./ 1.9.17 dem Buddhismus. Dr. Paul Köppler, Vorsitzender des Vereins Buddhismus im Westen, führte in das Leben und Werk Buddhas ein....[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 33
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-33 Nächste > Letzte >>

Drei Tage Kuba


 

„Wer und wann entdeckte Kuba?“ - Die richtige Beantwortung der Frage war Voraussetzung, um an der Gewinnaktion eines kostenlosen Freiplatzes im Seminar „Kuba – ein Land öffnet sich“, teilzunehmen. Unter allen eingegangenen Rückmeldungen zogen Denise Bartel und Constanze von Wrangel am 24.05.2017 den Gewinner. Thematisch werden in dem Seminar die Geschichte Kubas sowie aktuelle innen-, außen- und sozialpolitische Fragestellungen behandelt. Das Seminar findet statt vom 26. – 28. Juni 2017 im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter. Noch gibt es einige freie Plätze!

 

Anmeldungen nimmt Andrea Kannegießer entgegen (Tel.: 02223 - 73 167 | E-Mail: andrea.kannegiesser@azk.de).