Nachricht

Veranstaltung zum Tierschutz im AZK

Oster-Ferienfreizeit

20 Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 11 Jahren besuchten das Ferienseminar im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter in der Woche vor Ostern.
Dieses Mal stand der Tierschutz im Mittelpunkt des Ferienseminars. Nach der Kennenlernrunde ging es um die Rechte von Tieren und die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmenden mit Haustieren. Über die artgerechte Haltung wurde gesprochen.
Nach dem Mittagessen erklärte die Imkerin Gerti Reichender-Müller, welchen Einfluss Bienen auf die Natur haben. Ein Besuch im Bienenstock rundete den Tag ab.
Andrea Kannegießer und Nicole Steger vom Wilden Ponyhaufen Niederpleis zeigten den Schülerinnen und Schülern den artgerechten Umgang anschaulich an ihren Ponys Tarni, Eddy und Krümel. Aufgrund des Sturms und des heftigen Regens musste die Gruppe in die AZK-Tiefgarage ausweichen, wo jedes Kind natürlich auch eine Runde reiten durfte.
Wie Tiere gerettet und gepflegt werden, thematisierten Beate Ditscheid und Roswitha Vogel vom Tierschutzverein Siebengebirge mit Hilfe von Tierschutzhund Hannes. Mittwochs besuchten die Teilnehmenden die Nutztiere des Leyenhofes und lernten die ökologische Herangehensweise des Hofes kennen.
Eine Führung im Naturkundemuseum König vertiefte das Seminarthema am Nachmittag.

Am letzten Tag fuhr die Gruppe zur Greifvogelschutzstation von Gut Leidenhausen. Dort werden verletzte und kranke Vögel „aufgepäppelt“ und nach Möglichkeit wieder ausgewildert.
Den Abschluss bildete das Haus des Waldes, wo einheimische Tiere gezeigt werden.
Trotz des Regens und des Sturmes ließen sich die Teilnehmenden den Spaß an der Veranstaltung nicht nehmen.  Das Ferienseminar für Grundschüler wird mit Mitteln aus dem Kinder- und Jugendhilfeplan (KJP) gefördert.
Mit dem Thema „Natur erleben und entdecken“ findet in den Sommerferien vom 06. – 10. Juli eine weitere Veranstaltung für Grundschüler statt.
Miriam Grün
Kinder- und Jugendbildungsreferentin

Ankündigungen für Vorträge oder andere Veranstaltungen finden Sie auch in den Bildungsangeboten.

Sie finden trotzdem nicht, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie uns bitte einfach!

oder Tel.: 0 22 23 / 73-119

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de