Nachricht

Mitbestimmung stärken und wählen gehen

Turnusmäßig alle 4 Jahre werden neue Mitarbeitervertreter gewählt. Jetzt ist es wieder soweit: Bis Ende Mai stehen in zehntausenden Betrieben die Betriebsratswahlen an. Die letzte Wahlbeteiligung der Beschäftigten lag bei gut 79 Prozent. Ein guter Wert, den es zu halten und zu steigern gilt. Denn eines ist klar, in den kommenden 4 Jahren wird sich die Arbeitswelt weiter rapide wandeln. Digitalisierung, Flexibilisierung und Fragen der sogenannten Prozessoptimierung sind Themen, die bewegen. Was heute noch wild diskutiert wird, ist bald schon reales Arbeitsleben. Eine starke Interessenvertretung der Belegschaften in den Betrieben ist daher wichtiger denn je. Es liegt an allen Arbeitnehmern, sich zu wappnen, aktiv als Betriebsrat mitzugestalten oder unterstützend zur Wahl zu gehen. Es kann jederzeit auch ein Betriebsrat gegründet werden. Ab 5 ständig Beschäftigten haben Mitarbeiter einen Anspruch hierauf, dies darf von Arbeitgeberseite nicht behindert oder gar verboten werden.
Die Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH in Königswinter ist seit über 30 Jahren der Arbeitnehmerbildung verpflichtet und bietet u.a. Schulungen für Betriebsräte an. Wir appellieren, wählen zu gehen und damit gemeinsam für mehr Demokratie, Mitsprache und Vielfalt am eigenen Arbeitsplatz einen aktiven Beitrag zu leisten.
Siehe auch: http://www.azk-csp.de/seminare/mitbestimmung/?no_cache=1

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de