Nachricht

Jugendparlament, Schülervertretung und JAV: Ein Seminar im AZK macht Jugendliche fit für Mitbestimmung

Die Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V. bietet vom 26. bis zum 28. Februar im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter ein spannendes Seminar für Jugendliche an. Wo und wie können junge Menschen in Schule, Uni, Kommunen und Job mitbestimmen?: Um diese Fragen dreht sich der Workshop "Jetzt bestimme ich mit!" mit CSP-Bildungsreferentin Anke Spiecker und vielen Gästen.

In der Seminarbeschreibung heißt es: "Die Stadt oder die Gemeinde, in der Ihr wohnt ist Euer Zuhause. Dort möchtet Ihr mit Euren Freunden, Eltern oder Geschwistern eine schöne Zeit verbringen. Aber warum bestimmen dann eigentlich die Politiker, wie es in Eurer Stadt aussieht? Können die Erwachsenen denn wissen, was Ihr Euch wünscht? Wenn Ihr selbst mitbestimmen wollt, gibt es dazu viele Möglichkeiten. In diesem Seminar erfahrt Ihr, welche Rechte Ihr als Jugendliche in der Politik habt. In einem Jugendparlament zum Beispiel könnt Ihr den Politikern vorschlagen, was Ihr ändern möchtet: mehr Radwege, andere Busfahrzeiten oder mehr Veranstaltungen. Auch in der Schülervertretung, im Studierendenparlament oder bei der Auszubildendenvertretung in Eurem Betrieb ist Eure Meinung gefragt. Wir stellen Euch die rechtlichen Rahmenbedingungen vor und führen mit Euch Planspielen und Diskussionsrunden durch. Außerdem berichten Vertreter eines Jugendparlamentes von Ihrer täglichen Arbeit. Wir überlegen gemeinsam, welche Beteiligungsformen für junge Erwachsene spannend sein könnten. Seid Ihr zwischen 16 und 26 Jahre alt? Dann meldet Euch an und erfahrt, wie Ihr in Politik und Job mitbestimmen könnt."
Unten steht das Seminarprogramm, hier kann man sich anmelden.

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de