Nachricht

“Entdecke Europa!”: Seminar für Jugendliche im AZK vom 31. März bis zum 2. April

Workshop mit Exkursion nach Brüssel

Das Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter lädt vom 31. März bis zum 2. April Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 26 Jahren zu einem spannenden europapolitischen Seminar ein.
Europa ist vielfältig – und doch eine Einheit geworden. Täglich kommen wir mit den Chancen und Möglichkeiten eines vereinigten Europas in Kontakt: Als Europäer dürfen wir überall hinreisen und in vielen Mitgliedsstaaten mit dem Euro bezahlen. Ganz selbstverständlich kaufen wir Waren aus Spanien, Italien und Griechenland. Wir können für eine Zeit im Ausland leben, dort studieren oder arbeiten. In diesem Seminar wollen wir Euch zeigen, wie aus dem zunächst wirtschaftlichen Zusammenschluss von Staaten eine Europäische Union wachsen konnte und wie diese funktioniert. Dazu gehört eine Fahrt nach Brüssel, wo wir das Europäische Parlament und das dortige Besucherzentrum besuchen. In dieser interaktiven Ausstellung im "Parlamentarium" geht es um die wichtigen Themen, die in der Europäischen Union zu bewältigen waren. Sei es die deutsche Wiedervereinigung, die EU-Osterweiterung, die Finanzkrise in Griechenland oder die Flüchtlingspolitik. Immer wieder gibt es Herausforderungen, die nur gemeinsam gelöst werden können. Und immer wieder stellt sich die Frage: Wie stabil ist die Europäische Union und wann droht sie an nationalen Interessen und Unterschiedenzu zerbrechen? Wenn Ihr Lust bekommen habt, selbst zum Zusammenwachsen Europas beizutragen, könnt Ihr Euch am letzten Tag über Möglichkeiten informieren, in Europa unterwegs zu sein. Wir stellen Euch Austauschprogramme, Sprachkurse und Jobmöglichkeiten vor.
Weitere Infos zu dem Seminar stehen in dem Flyer unten. Hier kann man sich im Internet anmelden.

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de