Rabattaktion 2023

Nachricht

Politik am Mittag am 07.03.2023, „Sozialwahlen 2023 – Für Rente und Gesundheit“ mit Peter Weiß

Am 31. Mai 2023 finden die Sozialversicherungswahlen (kurz Sozialwahlen) statt. Dabei handelt es sich nach der Bundestags- und Europawahl um die drittgrößten Wahlen in Deutschland. Bei der letzten Sozialwahl 2017 waren mehr als 51 Millionen Versicherte aufgerufen, ihre Wahlentscheidung zu treffen. In diesem Jahr sind Versicherte, Rentnerinnen und Rentner sowie Arbeitgeber nun erneut aufgerufen, die Selbstverwaltungen ihrer Sozialversicherungsträger neu zu wählen.

Die Versicherten wählen bei der Sozialwahl ihre Vertreterinnen und Vertreter in den höchsten Entscheidungsgremien der Sozialversicherung. Vereinfacht gesagt: Ihre Versichertenparlamente. In diesen Gremien sind Arbeitgeber und Arbeitnehmer vertreten. Sie bringen die Interessen der Versicherten ein – und damit die Interessen der Beschäftigten.

In den Versichertenparlamenten fallen wichtige Entscheidungen. Bei den Krankenkassen geht es zum Beispiel darum, welche Zuschüsse die Kasse für Zahnreinigung oder Reiseimpfungen zahlt, oder, wie sie Betriebe bei der Gesundheitsförderung unterstützt.

Unser Referent: Peter Weiß war von 1998 bis 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages und langjähriger Vorsitzender der Arbeitsgruppe für Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Fraktion. Seit 2021 ist Peter Weiß der Bundeswahlbeauftragter für die Sozialversicherungswahlen, seit 2022 zudem Bundesvorsitzender des BDH-Bundesverbandes Rehabilitation.

Begrüßung und Moderation übernimmt Dr. Ulrike Buschmeier, Geschäftsführerin. Die Einführung ins Thema wird die Vorsitzende der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V., Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, vornehmen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Dienstag, 07. März 2023 an dieser aktuellen Veranstaltung teilzunehmen. Ein Imbiss und Getränke stehen vor der Veranstaltung ab 12.15 Uhr bereit. Hier wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 5,00 € pro Person berechnet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Foto: RT-Archivbild

Ankündigungen für Vorträge oder andere Veranstaltungen finden Sie auch in den Bildungsangeboten.

Sie finden trotzdem nicht, wonach Sie suchen?

Kontaktieren Sie uns bitte einfach!

oder Tel.: 0 22 23 / 73-119