Nachricht

“Jetzt bestimme ich mit!”: Jugend-Seminar im Mai im AZK

Im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (Johannes-Albers-Allee 3), findet am 27. und 28. Mai ein spannendes Seminar für politisch aktive Jugendliche und junge Erwachsene statt: „Jetzt bestimme ich mit“. Jugendbildungsreferentin Anke Spiecker verspricht ein abwechslungsreiches Programm: „Wer in Schüler- oder Auszubildendenvertretungen, Jugendorganisationen, Jugend- oder Studierendenparlamenten oder in der Kommunalpolitik  mitmischt, kennt das: Es wird viel diskutiert – und am Ende hat man doch nicht das Gefühl, so richtig weiterzukommen… In unserem Seminar erfahrt Ihr, wie Ihr Eure Treffen gut strukturiert und mit mehr Spaß mehr erreicht. Denn nur dann gelingt es, auch andere zum Mitmachen zu motivieren. Am Beispiel eines Planspiels stellen wir Euch die rechtlichen Rahmenbedingungen von Politik und Mitbestimmung vor und sprechen über mögliche Beteiligungsformen.“ Mehr Infos zu Anmeldung, Ablauf und Themen stehen hier.

Ein weiteres Seminar befasst sich mit Extremismus

Was ist Extremismus und welche Parteien gelten als extremistisch? Darüber herrscht in der Politikwissenschaft, aber auch in der Öffentlichkeit kein Konsens. Das Seminar „Extremismus und Parteien“ vom 09. bis zum 11. Mai 2016 in Lehesten (Thüringen) fragt nach den Merkmalen extremistischer Parteien und nach ihren Strategien. Es wird analysiert, welche Persönlichkeiten sich in extremistischen Parteien finden und was sie motiviert, sich oft bis zur Aufgabe ihres Privatlebens zu engagieren. Doktoranten der Universität Chemnitz haben sich mit den Merkmalen und Strategien extremistischer Parteien beschäftigt und stellen Ihre Ergebnisse vor. Dabei wird das gesamt Spektrum der extremistischen Parteien in den Blick genommen. Politischer Fundamentalismus wird ebenso diskutiert wie die Auswirkungen des Denkens in der DDR oder die politischen Parteien im Wandel. Eingeladen zu diesem Seminar sind vor allem Multiplikatoren der politischen Bildung mit einem Interesse für Extremismusforschung.

Unten finden Sie die beiden Seminarprogramme.

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de