Nachricht

Das Bildungsprogramm 2017 liegt als pdf.Datei vor

Das gedruckte Programm wird Ende Oktober 2016 verschickt.

Liebe Interessierte,
hiermit laden wir Sie recht herzlich zur aktiven Teilnahme an unseren Seminaren, Fachgesprächen und Tagungen ein.
Unser Programm 2017 steht unter dem Titel: Demokratie braucht überzeugte und engagierte Demokraten. Personalräte, Betriebsräte, aktive Kommunalpolitiker in Städten und Landkreisen, junge Menschen in Schülervertretungen und Studierendenparlamenten sind das Fundament einer lebendigen Demokratie. Die Weimarer Republik zerbrach an einem nicht vorhandenen Grundkonsens der demokratischen Parteien und an der Propaganda der Extremisten. Die Nationalsozialisten machten sich die weltweite Wirtschaftskrise und Ängste der Menschen vor einem sozialen Aufstieg zunutze. Das Ergebnis der NS-Herrschaft ist bekannt. Die deutsche Einheit war auch ein Sieg über die zweite deutsche Diktatur. Bürgerinnen und Bürger mit viel Zivilcourage erkämpften Demokratie und Freiheit. Gemeinsam mit aktiven Demokraten müssen wir heute unsere Demokratie zukunftssicher machen. Dazu zählt bei der bevorstehenden Bundestagswahl um eine hohe Wahlbeteiligung zu werben und demokratische Werte allen Wahlberechtigten zu vermitteln.
Unsere Seminare und Tagesveranstaltungen machen Demokratie anschaulich. Wir möchten aus christlich-sozialer Verantwortung demokratische Prozesse erklären und praktisches Wissen vermitteln. Wir wollen mit unseren Programmen eine Mitmach-Kultur stärken in Betrieben und Behörden, in Verbänden und Gewerkschaften und nicht zuletzt in den demokratischen Parteien.
Bei einer vorzeitigen Seminaranmeldung bis zum 31. Januar 2017 wird ein Frühbucherrabatt von 10 % auf die Seminargebühr gewährt. Wir übernehmen auf Antrag Fahrtkosten, falls Sie mit einem Reisebus wie dem Flix-Bus anreisen. Dieses Angebot gilt vor allem für Jugendliche zwischen 16 – 26 Jahren.

Das gedruckte Programm wird Ende Oktober 2016 verschickt.
Mit kollegialen Grüßen aus Königswinter
Karsten Matthis
Geschäftsführer der Stiftung CSP

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de