Veranstaltungsdetails

Verschwörungserzählungen entlarven & entgegentreten

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Hass gegen die Welt hat viele Gesichter. Eines davon zeigt sich in der Flut von verschiedenen Verschwörungserzählungen. Die Abkehr vom Rechtsstaat und seinen Grundprinzipien stellt ein immer größer werdendes Problem für unsere Gesellschaft dar. Was kann man aber jemandem entgegnen, der sich als Reichsbürger definiert? Wie kommen wir in einen demokratischen Diskurs anstatt uns von denen abzuwenden, die anders denken?

In unserem Seminar vermitteln wir Grundlagen darüber, was Verschwörungserzählungen sind und entwickeln Handlungsstrategien für Alltag und Beruf, damit Sie überall dort sprechfähig bleiben, wo Sie auf menschenfeindliche und extremistische Positionen stoßen. Dafür schulen wir das demokratische Sprechen anhand von realistischen Szenen und zeigen mit best practices, wie wir uns stark für demokratische Werte einsetzen können. Dafür nehmen wir besonders die rhetorischen Strukturen sowie psychologische und sozialer (Vor-) Bedingungen unter die Lupe.

Herzlich Willkommen in Königswinter!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.626.5
Sprechblase-volodymyr-hryshchenko-unsplash
Termin
Montag, 11.12.2023
09:30 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 13.12.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
130
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Verschwörungserzählungen entlarven & entgegentreten
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.