Veranstaltungsdetails

Verschwörungserzählungen – Alternative Fakten, Desinformation, Manipulation und paranoide Weltsicht

Filmseminar

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Realitäten in Frage zu stellen und insofern Sinnzuweisungen zu folgen, die sich Vernunftbegründungen entziehen, gehört in die Welt der Verschwörungserzählungen.

Mit der Entwicklung neuer Kommunikationsformen erhält dieses Medienphänomen in unserer Gegenwart zunehmend Bedeutung. Damit umzugehen und insofern Einordnungen zu finden, ist sowohl eine Anforderung an die Medienkompetenz als auch eine Anfrage an die kulturstaatliche Fähigkeit der Einzelnen.

Es ist das Anliegen dieses Filmseminars, grundsätzliche Strukturen von Verschwörungsnarrativen in ihrer Realitätsablehnung zu erklären und auf ihre Gefährlichkeit hinzuweisen.

Unser Referent ist PD Dr. Johannes Schmitt, Theater- und Medienwissenschaftler.

Herzlich Willkommen in Königswinter!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.602.5
Renato Rocca
Termin
Mittwoch, 15.03.2023
16:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 17.03.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
150
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp
Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Verschwörungserzählungen – Alternative Fakten, Desinformation, Manipulation und paranoide Weltsicht
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.