Praktische Personalratsarbeit: Die Schwerbehindertenvertretung

Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Nutzen Sie Ihren Schulungsanspruch gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX und erfahren Sie, wie Sie Ihre Aufgaben als Vertrauensperson kompetent erfüllen.

In unserem Kompaktkurs erfahren Sie, welche arbeitsrechtlichen Besonderheiten bei der Beschäftigung Schwerbehinderter zu beachten sind und wie Sie Ihre Beteiligungsrechte im Hinblick auf personelle Maßnahmen erfolgreich nutzen.

Wir zeigen Ihnen auch Besonderheiten und Handlungsmöglichkeiten in Corona-Zeiten auf.

Und Sie erfahren von einem Menschen, der anders, ist – Joahnnes Grasser – wie man sich selbst motiviert und damit anderen Mut machen kann.

Unser Seminar gibt Ihnen die Sicherheit, Betroffene fachgerecht und kompetent zu beraten.

 

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 21.6.421
Termin
Mittwoch, 24.11.2021
10:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 26.11.2021
13:00 Uhr Ende
Kosten
392.00
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Praktische Personalratsarbeit: Die Schwerbehindertenvertretung

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de