Praktische Personalratsarbeit: Die Jugend- und Auszubildendenvertretung

Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft nach LPVG NRW

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

in unserem Seminar zeigen wir Euch, wie Ihr die Interessen von Azubis und Jugendlichen erfolgreich vertreten und zu einer Verbesserung der Ausbildung in der Dienststelle beitragen könnt.

Es ist wichtig, dass Ihr die Rechte der Jugendlichen als Arbeitnehmer kennt und wisst, wo Ihr für die Einhaltung der Schutzrechte mitbestimmt. Ihr erfahrt, was man am Arbeitsplatz (nicht) tun darf und wie Konflikte durch geschickte Verhandlungsführung entschärft werden.

Fachliche Inputs, praktische Übungen sowie Erfahrungsaustausch mit den anderen JAVis gewährleisten Euch hier einen effizienten Praxischarakter

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 21.6.417
Termin
Mittwoch, 15.09.2021
10:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 17.09.2021
13:00 Uhr Ende
Kosten
392.00
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Praktische Personalratsarbeit: Die Jugend- und Auszubildendenvertretung

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de