Veranstaltungsdetails

Politik am Mittag mit Dr. Stephan Eisel, Bonn – „Das Phänomen Kohl” – Eine Würdigung von einem engen Weggefährten

Veranstalter: Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V.

Es gibt in der Bundesrepublik Deutschland keinen Politiker, der als Spitzenkandidat so viele Wahlen gewonnen hat wie Helmut Kohl – darunter 1971 und 1975 mit absoluten Mehrheiten in Rheinland-Pfalz und 1976 und 1983 mit den Rekordergebnissen von 48,6 % bzw. 48,8 % bei Bundestagswahlen. 25 Jahre CDU-Bundesvorsitzender und 16 Jahre Kanzler. Warum war er trotz harter politischer Konkurrenz so erfolgreich? Was hat seinen persönlichen Politikstil ausgemacht? Was waren die politischen Grundsätze, der politische Kompass, der ihn als engagierten Christdemokraten geleitet hat?

Unser Referent Dr. Stephan Eisel hat Helmut Kohl mehr als 30 Jahre in unterschiedlichen Funktionen aus unmittelbarer Nähe erlebt. Er war u. a. Bonner Bundestagsabgeordneter (2007-2009), Kreisvorsitzender der Bonner CDU (1992-1998), Redenschreiber und stv. Leiter des Kanzlerbüros bei Helmut Kohl (1983-1992) 1979/1980 Bundesvorsitzender des Rings christlich-demokratischer Studenten (RCDS) und kooptiertes Mitglied des CDU-Bundesvorstandes sowie 1992-2021 in verschiedenen Führungsfunktionen für die Konrad-Adenauer-Stiftung tätig. Er ist u. a. Autor des Buchs „Helmut Kohl – Nahaufnahme“.

Begrüßung und Moderation wird die Geschäftsführerin der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V., Dr. Ulrike Buschmeier, übernehmen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen am Dienstag, 18. Juli 2023, 13.00 Uhr an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Ein Imbiss und Getränke stehen ab 12.15 Uhr bereit. Hier wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 5,00 € pro Person berechnet.

Herzlich willkommen bei der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V. im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK).

 

 

Nähere Information zu Herrn Dr. Eisel unter https://www.stephaneisel.de/start/index.html

 

Bitte beachten Sie: Dies ist eine öffentliche Veranstaltung, auf der Fotos und/oder Filmaufnahmen angefertigt werden. Hierzu erhalten Sie beim Eintritt zu der Veranstaltung eine entsprechende Information laut der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Veranstalter

Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V.
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de

   Seminar-Nummer: 23.8.006.0
Termin
Dienstag, 18.07.2023
13:00 Uhr Beginn
bis Dienstag, 18.07.2023
14:30 Uhr Ende
Kosten
    5.00
    Euro + ggf. Zuschläge für Unterbringung o. Verpflegung
    (siehe unten im Anmeldeformular)
    Seminarleitung
    Dr. Ulrike Buschmeier

    Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

    Sekretariat:
    Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

    Veranstaltungsort
    Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
    Johannes-Albers-Allee 3
    53639 Königswinter

    Anmeldung

    zur Veranstaltung: Politik am Mittag mit Dr. Stephan Eisel, Bonn – „Das Phänomen Kohl” – Eine Würdigung von einem engen Weggefährten





    Hinweis: Nach dem Absenden kann es ein paar Sekunden dauern, bis die Daten übertragen wurden. Bitte warten, bis die Versandmeldung kommt.
    Es kann ein paar Sekunden dauern bis das Formular gesendet ist. Bitte abwarten bis die Versandmeldung kommt!
    Bei möglichen Änderungen von Preisen und Leistungen informieren wir Sie umgehend.