Veranstaltungsdetails

In bester Verfassung? Auf den Spuren der Demokratie in Bonn

in Kooperation mit dem Franz-Röhr-Bildungswerk

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm Bonn eine besondere Rolle für Deutschland ein. Die Stadt am Rhein war nicht nur von 1949 bis 1973 provisorischer Regierungssitz, sondern war auch bis zur Wiedervereinigung 1990 Bundeshauptstadt. Hier pulsierte das politische Leben!

In unserem Seminar gehen wir auf die Suche nach den Spuren der deutschen Demokratiegeschichte und machen uns dafür u.a. auf den Weg der Demokratie im alten Bonner Regierungsviertel. Neben politisch-historischen Stationen werfen wir aber auch einen Blick auf den Strukturwandel Bonns hin zum Sitz der Vereinten Nationen und der Rolle als zweites politisches Zentrum Deutschlands.

Herzlich Willkommen in Königswinter!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.618.5
Giacomo-Zucca-Bundesstadt-Bonn
Termin
Montag, 10.07.2023
09:00 Uhr Beginn
bis Donnerstag, 13.07.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
190
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: In bester Verfassung? Auf den Spuren der Demokratie in Bonn
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.