Veranstaltungsdetails

Einsamkeit. Die Gefahr des Alleinseins und was man gegen sie unternehmen kann

In Kooperation mit dem Seniorenbeirat Soest

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Einsamkeit kann eine große psychische Belastung darstellen. Sie hemmt unser Wohlbefinden im Alltag und verstärkt den hier ohnehin schon zunehmenden seelischen Stress. Nicht umsonst existiert in Großbritannien sogar ein Ministerium, dass sich der Problematik widmet. Dies zeigt exemplarisch, welche Rolle das Thema verdient.

In unserem Seminar werden wir uns daher der Frage widmen, wie Einsamkeit nicht nur vorgebeugt, sondern aktiv entgegengewirkt werden kann. Unsere Referentinnen und Referenten werden darlegen, welche Möglichkeiten der Beschäftigung im privaten, wie auch im ehrenamtlichen Raum bestehen und wie diese dazu beitragen können, Einsamkeit zu lindern.

Herzlich Willkommen!

Inhalte u. a.:

  • Welche Vereine/Organisationen, die mich im Alter unterstützen können, finde ich in meiner Nähe?
  • Wie „Generation Nachbarschaft“ und „Besuchspartnerschaften“ Einsamkeit entgegenwirken
  •  Wie die Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben gestärkt und somit Einsamkeit vorgebeugt werden kann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotolia_75313743_XS-Urheber

Africa Studio.jpg

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

verfügbar
   Seminar-Nummer: 23.6.515
Helping hands, care for the elderly concept
Termin
Montag, 12.06.2023
13:00 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 14.06.2023
13:30 Uhr Ende
Kosten
    170.00
    Euro + ggf. Zuschläge für Unterbringung o. Verpflegung
    (siehe unten im Anmeldeformular)
    Seminarleitung
    N. N.

     

    Sekretariat: Uta Kowalski
    Tel. 0 22 23 / 73 – 117

    Veranstaltungsort
    Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
    Johannes-Albers-Allee 3
    53639 Königswinter

    Anmeldung

    zur Veranstaltung: Einsamkeit. Die Gefahr des Alleinseins und was man gegen sie unternehmen kann





    Hinweis: Nach dem Absenden kann es ein paar Sekunden dauern, bis die Daten übertragen wurden. Bitte warten, bis die Versandmeldung kommt.
    Es kann ein paar Sekunden dauern bis das Formular gesendet ist. Bitte abwarten bis die Versandmeldung kommt!
    Bei möglichen Änderungen von Preisen und Leistungen informieren wir Sie umgehend.