Veranstaltungsdetails

Beschäftigung fördern und sichern. Kompaktkurs für die Schwerbehindertenvertretung

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Nutzen Sie Ihren Schulungsanspruch gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX und erfahren Sie, wie Sie Ihre Aufgaben als Vertrauensperson kompetent erfüllen.

In unserem Kompaktkurs erfahren Sie, welche arbeitsrechtlichen Besonderheiten bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zu beachten sind und wie Sie Ihre Beteiligungsrechte im Hinblick auf personelle Maßnahmen erfolgreich nutzen.

Wir zeigen Ihnen auch Handlungsmöglichkeiten, wie Sie diese Neuerungen in der Praxis umsetzen können.

Unser Seminar gibt Ihnen die Sicherheit, Betroffene fachgerecht und kompetent zu beraten und ihre Interessen zu vertreten.

Erfahrungsaustausch zum betrieblichen Arbeitsumfeld

Gefährdung des Arbeitsverhältnisses – besonders im Zusammenwirken mit krankheitsbedingten Fehlzeiten

Was versteht man unter „Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)“?

  •  Aufgabenstellung / Ziele
  • Beteiligungsrechte
  • Luxemburger Deklaration

Süchte und ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt

  • Zahlen und Fakten

Prävention – § 167 SGB IX

  • Gesetzliche Grundlagen
  • BEM-Verfahren und Maßnahmen der Wiedereingliederung
  • Rückkehrgespräche und Datenschutz
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Fallbeispiel

Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung zum Sozial- und Schwerbehindertenrecht

  • Wichtige Entscheidungen zum Diskriminierungsverbot bei Einstellung und Beförderung (schwer-)behinderter Menschen kennen
  • Aktuelle Rechtsprechung zum Kündigungsschutz (schwer-)behinderter Menschen
  • Tendenzen im Erwerbsminderungsrecht

Integration (schwer-)behinderter Kollegen durch Inklusionsvereinbarungen

  • Initiativrecht der SBV zum Abschluss einer Inklusionsvereinbarung
  • Unterstützung durch das Integrationsamt
  • Berichtspflicht des Arbeitgebers auf die Schwerbehindertenversammlung über die Umsetzung der Inklusionsvereinbarung

Wichtige Regelungsbereiche von Inklusionsvereinbarungen

  • Berücksichtigung (schwer-)behinderter Menschen bei Besetzung von Arbeitsplätzen
  • Ausbildung behinderter Jugendlicher
  • Umsetzung der betrieblichen Prävention durch Regelungen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Beschäftigungsquote (schwer-)behinderter Menschen, Regelungen zur Teilzeitarbeit
  • Mitarbeiterfotos, Geburtstaglisten, Internetauftritt und Co.
  • Arbeitnehmerdatenschutz: mit Beschäftigtendaten richtig umgehen

Rechte der SBV bei personellen Maßnahmen

  • Bewerbungs- und Einstellungsverfahren
  • SBV im Kündigungsverfahren
  • Kündigungsarten – besondere Aspekte
  • Praktische Beispiele und Lösungsansätze

Arbeitsplatzerhaltende Maßnahmen

  • Rehabilitation – Leistungsträger
  • Leistungen zur Teilhabe
  • Fahrplan zur Sicherung des Arbeitsplatzes
  • Barrierefreiheit
  • Aktuelles
  • Fallbeispiel
  • Erwerbsminderungsrente
  • Grundlagen Bußgeldvorschriften
  •  Musterschreiben
  •  Urteile Europäischer Gerichtshof
  •  Gesetz zur Förderung eines inklusiven Arbeitsmarktes
  •  Seminartransfer

 

 

 

 

 

 

 

Rollstuhl_162433468-1.jpg

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 24.6.461
Rollstuhl_162433468-1.jpg
Termin
Montag, 02.12.2024
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 06.12.2024
13:00 Uhr Ende
Kosten
    677
    Euro + ggf. Zuschläge für Unterbringung o. Verpflegung
    (siehe unten im Anmeldeformular)
    Seminarleitung
    Constantin Ortseifer

    Tel.: 0 22 23 / 73 – 209

    Sekretariat: Uta Kowalski
    Tel. 0 22 23 / 73 – 117

    Veranstaltungsort
    Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
    Johannes-Albers-Allee 3
    53639 Königswinter

    Anmeldung

    zur Veranstaltung: Beschäftigung fördern und sichern. Kompaktkurs für die Schwerbehindertenvertretung





    Hinweis: Nach dem Absenden kann es ein paar Sekunden dauern, bis die Daten übertragen wurden. Bitte warten, bis die Versandmeldung kommt.
    Es kann ein paar Sekunden dauern bis das Formular gesendet ist. Bitte abwarten bis die Versandmeldung kommt!
    Bei möglichen Änderungen von Preisen und Leistungen informieren wir Sie umgehend.