Nachricht

UPDATE – Was heißt Gerechtigkeit heute? – Seminar am 03./04. Juli 2021

Am ersten Juli-Wochenende trafen sich Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, um sich seit langer Zeit erstmals wieder in Präsenz zu wichtigen Zukunftsfragen austauschen zu können. Eingeladen hatte die Johannes-Albers Bildungsforum gGmbH in Kooperation mit dem Bundesvorstand der Jungen CDA.

Unter der übergeordneten Leitfrage „was heißt Gerechtigkeit heute?“ wurden verschiedene gesellschaftspolitische Themen innerhalb der Veranstaltung kritisch beleuchtet. Es ging dabei unter anderem um den Klimawandel, das Bildungssystem, die Altersvorsorge und Diskriminierung.

Fachlich unterstützt wurden die verschiedenen Workshops von Saloua Mohammed (TH Köln), Dr. Tobias Spöri (Universität Wien) und Irmhild Venschott (Deutsche Rentenversicherung), die den engagierten und diskussionsfreudigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen zusätzlichen Input gaben.

Zwei intensive Veranstaltungstage offenbarten zahlreiche konkrete politische und gesellschaftliche Problemfelder. Angefangen bei der mangelhaften Durchlässigkeit des deutschen Bildungssystems über strukturellem Rassismus, bis hin zu den absehbaren Finanzierungslücken bei der Altersvorsorge zukünftiger Generationen und den langfristigen Herausforderungen durch den Klimawandel.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer scheuten sich dabei nicht auch die eigenen Lebensumstände kritisch auf den Prüfstand zu stellen und daraus konkrete Lösungsvorschläge und Forderungen an die Politik zu formulieren.  Am Ende war allen klar, es besteht generationenübergreifender Handlungsbedarf.

Jens Janßen
Bildungsreferent

Bildrechte: Sean Zielinski

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de