Veranstaltungsdetails

Von der Völkerwanderung bis zum Asylgesuch – Mögliche Erkenntnisse aus der Geschichte der Migration für uns heute

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Wir wollen in diesem Seminar mit einem historischen Blick auf die Migrationsgeschichte in und nach Deutschland fragen, wie Migrationsprozesse abgelaufen sind und wie Integration erfolgt ist. Welchen Unterschied macht es, wenn Menschen in einer Agrar-, Industrie- oder Dienstleistungsgesellschaft ankommen? An welchen wirtschaftlichen und sozialen Orten einer Gesellschaft kommen migrierende Gruppen an? Welche Mischungen, Überformungen oder Durchsetzungen einzelner Kulturelemente hat es dabei gegeben? Sind hier generalisierende Muster zu erkennen? Wir wollen fragen, wie sich Identitäten im Zeitverlauf verändert haben. Welche Erkenntnisse lassen sich aus der geschichtlichen Rückschau für heutige und zukünftige Migrationsprozesse gewinnen?

 

Fotolia_94265264_JonathanStutz_xs

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.115.5
Termin
Mittwoch, 09.08.2023
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 11.08.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
165.00
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Veranstaltungsort

Anmeldung

zur Veranstaltung: Von der Völkerwanderung bis zum Asylgesuch – Mögliche Erkenntnisse aus der Geschichte der Migration für uns heute
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.