Veranstaltungsdetails

Social Media in der Kommunalpolitik

Ein Leben ohne soziale Netzwerke ist kaum noch denkbar. Fast jeder nutzt Facebook, Instagram, WhatsApp oder Twitter. Wie aber erreiche ich die Bürger in

Veranstalter:
Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Ein Leben ohne soziale Netzwerke ist kaum noch denkbar. Fast jeder nutzt Facebook, Instagram, WhatsApp oder Twitter. Wie aber erreiche ich die Bürger in meiner Stadt? Welchen Stellenwert haben die sozialen Netzwerke in der Kommunalpolitik? Was wollen wir mit unserem Facebook-Auftritt erreichen? Kommunizieren wir so mit den Menschen, wie wir das wollen? Diesen Fragen gehen wir in unserem Seminar nach.

Es gilt, zusammen Inhalte und Strategien zu entwickeln und den Dialog zu suchen. Dies erfordert ständige Aufmerksamkeit und ein hohes Maß an Aktivität – denn das Netz schläft nun mal nicht.

Ihr erfahrener Referent: Robert Hein, Politikberater: https://www.robert-hein.de/person.html

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

Anmeldefrist ist abgelaufen

   Seminar-Nummer:
21.6.550
Termin
Freitag, 29.01.2021
15:00 Uhr Beginn
bis Samstag, 30.01.2021
13:00 Uhr Ende
Kosten
Seminarleitung
Bianca Hafke

Tel.: 0 22 23 / 73 – 209

Sekretariat: Uta Kowalski
Tel.: 0 22 23 / 73 – 117

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Social Media in der Kommunalpolitik

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de