Veranstaltungsdetails

Selbst aktiv werden! Zukunftswerkstatt für Bürgerbeteiligung

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Die politische Beteiligung hat sich gewandelt. Sie ist heute vielfältig und nimmt ein zunehmendes Gewicht ein neben traditionellen und repräsentativen Verfahren wie ein Ehrenamt in der Politik oder der Teilnahme an Wahlen. Heute gibt es viel mehr Möglichkeiten, mitzuwirken und mitzuentscheiden. Bürgerbeteiligung kann die Identifikation mit der Stadt fördern und dazu motivieren, sich selbst einzubringen und Themen anzustoßen.

Damit Beteiligung aber wirklich gelingt und nachhaltige Wirkung entfaltet, braucht es viele Kompetenzen:

Was ist Bürgerbeteiligung konkret?

Was sind typische Anlässe und Ziele und mit welchen Formaten kann ich arbeiten?

Wo liegen die Chancen und Grenzen von Beteiligungsprozessen?

In unserer Zukunftswerkstatt für Bürgerbeteiligung geben wir einen praktischen Überblick über bewährte Methoden von Bürgerbeteiligung, die Sie direkt für ihre Ideen umsetzen können.

Das Seminar richtet sich an alle, die Orientierung beim Thema Bürgerbeteiligung suchen und diese praktisch umsetzen wollen.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.606.5
pexels-fauxels-3228684
Termin
Montag, 13.03.2023
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 17.03.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
230
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Selbst aktiv werden! Zukunftswerkstatt für Bürgerbeteiligung
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.