Veranstaltungsdetails

Neue Ökologische Marktwirtschaft

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Die soziale Marktwirtschaft gilt als das Erfolgsmodell deutscher Ordnungspolitik schlechthin, verbindet man mit ihr doch den geglückten Wiederaufbau und wirtschaftlichen Aufstieg der Bundesrepublik nach dem 2. Weltkrieg. Durch den Klimawandel erlebt dieses Modell nun eine neue Renaissance in Form der Idee einer „neuen ökologischen Marktwirtschaft“. Das Seminar fragt nach den Möglichkeiten und Grenzen einer solchen „ökologischen Marktwirtschaft und beleuchtet verschiedene gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte aus der Perspektive der Nachhaltigkeit.

Die soziale Marktwirtschaft gilt als das Erfolgsmodell deutscher Ordnungspolitik schlechthin, verbindet man mit ihr doch den geglückten Wiederaufbau und wirtschaftlichen Aufstieg der Bundesrepublik nach dem 2. Weltkrieg. Durch den Klimawandel erlebt dieses Modell nun eine neue Renaissance in Form der Idee einer „neuen ökologischen Marktwirtschaft“. Doch wie lassen sich Marktwirtschaft und Ökologie sinnhaft verknüpfen?

Das Seminar fragt nach den Möglichkeiten und Grenzen einer solchen „ökologischen Marktwirtschaft und beleuchtet verschiedene gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte aus der Perspektive der Nachhaltigkeit. Der ökologische Umbau unserer Industriegesellschaft betrifft sowohl den Staat als auch Markt und die Zivilgesellschaft. Es gibt also gute Gründe angesichts sich wandelnder Lebensumstände neu über bewährte Prinzipien nachzudenken und diese ggf. anzupassen.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.115.5
Termin
Mittwoch, 27.07.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 29.07.2022
14:00 Uhr Ende
Kosten
165
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat Seminare: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Sekretariat Abrechnung: Michaela Schugens
Tel.: 0 22 23 / 73 135

Veranstaltungsort

Anmeldung

zur Veranstaltung: Neue Ökologische Marktwirtschaft

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de