Veranstaltungsdetails

Leipzig: Was für eine Stadt!?

Das Seminar findet in Leipzig statt. / Das Seminar ist bereits belegt

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Leipzig gehört zu den zehn größten Städten der Bundesrepublik Deutschland und ist die größte Stadt im Freistadt Sachsen. Die sächsische Metropole ist seit dem Mittelalter bedeutende Handelsstadt, Stadt der Wissenschaft und Kultur. Die Universität Leipzig zählt zu den ältesten in Deutschland, Gewandhausorchester und Thomaner-Chor genießen Weltruhm. In der jüngsten Vergangenheit wurde Leipzig im Zuge der Montagsdemonstrationen von 1989 zu einer der Hochburgen der Bürgerbewegung und der friedlichen Revolution in der DDR. Von der Leipziger Nikolaikirche gingen wichtige Impulse für die Wende 1989/90 aus. Die Geschichte der Stadt Leipzig ist ein Spiegelbild sächsischer und deutscher Historie und bietet viele Denkanstöße für die Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Herzlich willkommen in Leipzig!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 21.7.929
Termin
Montag, 28.06.2021
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 02.07.2021
13:00 Uhr Ende
Kosten
280.00
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Intercity Hotel Leipzig
Tröndlinring 2
4105 Leipzig

Anmeldung

zur Veranstaltung: Leipzig: Was für eine Stadt!?

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de