Veranstaltungsdetails

Künstliche Intelligenz – künstlicher Mensch: Mythos, Geschichte und Geschichten

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Mit dem Sprung vom analogen in das digitale Zeitalter wurde unser Zusammenleben und auch unsere Innovationskraft revolutioniert. Es konnten Themen bearbeitet und Probleme gelöst werden, die bis dahin unserem Eingriff entzogen waren. Mit den neuen Formen der Kommunikation und auch der Steuerung komplexer Systeme mittels moderner Datenverarbeitung sind aber nicht nur Fragen technischer Entwicklung oder der Stand unseres sozialen Miteinanders berührt.

Es geht auch um unser Selbstverständnis: inwieweit sind unser Denken, unsere Moralität und unsere Ethik davon betroffen? Diese Fragen finden ihren Brennpunkt vor allem im Gedankenspiel um die Erschaffung eines künstlichen Menschen auf Basis dieser Technologie.

Das Seminar will einen unterhaltsamen Einblick über diesen Themenkreis in kulturwissenschaftlicher Perspektive geben.

Titelfoto: AdobeStock_327115637.jpeg

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.957
Termin
Mittwoch, 16.11.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 18.11.2022
13:00 Uhr Ende
Kosten
175.00
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Künstliche Intelligenz – künstlicher Mensch: Mythos, Geschichte und Geschichten
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.