Veranstaltungsdetails

Künstliche Intelligenz (KI) –

Chancen und Risiken für Staat und Gesellschaft

Veranstalter:
Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

KI ist keine ferne Zukunftsidee mehr, sondern mittlerweile Alltag. Sie fordert in zunehmenden Maße Staat und Gesellschaft heraus. Für die einen Fluch, für die anderen Segen: KI polarisiert wie kaum eine andere Technologie in der modernen Vergangenheit. Angetrieben durch technische Fortschritte bei der Entwicklung von Hard- und Software, der Erschließung großer Datenmengen und dem damit verbundenen maschinellen Lernen, findet KI in verschiedenen Lebensbereichen Anwendung. Sei es im Straßenverkehr, in der Industrie oder im eigenen Wohnzimmer, KI ist auf dem Vormarsch. Einiges spricht dafür, dass die Entwicklung von KI eine neue Stufe erreicht hat, die unsere Arbeits- und Lebenswelt nachhaltig herausfordern und verändern wird.

Das Seminar thematisiert den aktuellen Stand der KI-Entwicklung und vermittelt einen Eindruck von Chancen und Risiken für Staat und Gesellschaft.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer:
21.6.120.5
Termin
Mittwoch, 27.10.2021
bis Freitag, 29.10.2021
Kosten
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Künstliche Intelligenz (KI) –

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de