Veranstaltungsdetails

Köln, eine europäische Metropole

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Köln ist bekannt für ihre reiche Geschichte, begonnen als „heiliges Köln“ des Mittelalters bis hin zur internationalen Handelsstadt der frühen Neuzeit und Wirtschaftsmetropole des 19. Jahrhunderts.  Die vielfältige Geschichte prägt das Stadtbild bis heute.

Köln ist aber auch eine weltoffene Stadt mit einem einzigartigen multikulturellen Angebot. Die europäische Metropole am Rhein gehört zu den ersten Adressen für Künstler und Kunstliebhaber aus aller Welt. Die herausragenden und weltweit bedeutenden Sammlungen der großen Museen machen Köln heute zur Kunstmetropole.

In unserem Seminar gehen wir der historisch-kulturellen Bedeutung Kölns nach und thematisieren die Vielfalt der Stadt in Vergangenheit und Gegenwart.

Herzlich Willkommen in Königswinter!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.620.5
cologne-g3e98ea1d2_1920
Termin
Freitag, 08.09.2023
14:00 Uhr Beginn
bis Sonntag, 10.09.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
150.00
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Köln, eine europäische Metropole
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.