Veranstaltungsdetails

Fußball-WM in Qatar: Menschenrechte im Abseits?

50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr!

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

innerhalb des Seminars werden verschiedenen politische Fragestellungen rund um das Großereignis Fußball-Weltmeisterschaft (WM) anhand des Länderbeispiels Qatar behandelt.

Die Vergabe der WM an Qatar war seit bekannt werden umstritten. Insbesondere die Lage der dortigen Gastarbeiter war wiederholt in der Kritik und im Fokus von Menschenrechtsorganisationen.

Doch wie hat sich die Lage in dem Land seitdem entwickelt? Darüber hinaus geht es um die Frage wie politisch kann und sollte der Fußball in der heutigen Zeit sein?

 

Titelbild: AdobeStock_245900855

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.122.5
Termin
Freitag, 09.12.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Sonntag, 11.12.2022
14:00 Uhr Ende
Kosten
165
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Veranstaltungsort

Anmeldung

zur Veranstaltung: Fußball-WM in Qatar: Menschenrechte im Abseits?
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.