Veranstaltungsdetails

Film im Natinonalsozialismus – Progaganda, Manipulation und hetzerische Mobilisierung

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Unser kompetenter Referent ist PD Dr. Johannes Schmitt, Theater- und Medienwissenschaftler, Erlangen-Höchstadt.

 

 

 

Titelfoto: Fotolia_113596952_XS-Urheber Jag_cz.jpg

 

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.938
Retro film production accessories still life. Concept of filmmaking. Smoke effect on background
Termin
Montag, 06.11.2023
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 10.11.2023
13:00 Uhr Ende
Kosten
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Film im Natinonalsozialismus – Progaganda, Manipulation und hetzerische Mobilisierung
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.