Veranstaltungsdetails

Ernährungspolitik auf dem Prüfstand

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

das Thema Ernährung kennt jeder aus seinem Alltag. Aber Ernährung ist auch ein gesellschaftliches und politisches Thema. Politische Entscheidungen haben Einfluss darauf, was in die Regale der Supermärkte und Discounter kommt. Dabei spielen Nahrungsmittelsicherheit und Gesundheit eine wichtige Rolle. Viele politische Entscheidungen werden aber auch von Interessengruppen der Ernährungswirtschaft beeinflusst.
Für Verbraucher ist es nicht einfach, den Durch-blick zu behalten, was gut und gesund ist. Im Seminar wird die Ernährungspolitik in Deutschland auf den Prüfstand gestellt und aus Verbraucher-Perspektive betrachtet. Unter anderem befassen Sie sich mit den Themen Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und Lebensmittelverschwendung.
In einem zweiten Schritt erarbeiten Sie, wie Sie als Multiplikator auf verbraucherpolitischer Ebene zum Thema Ernährung aktiv werden können.

 

AdobeStock_514640756

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 23.6.112.5
Termin
Dienstag, 04.07.2023
14:00 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 05.07.2023
14:00 Uhr Ende
Kosten
165.00
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Veranstaltungsort

Anmeldung

zur Veranstaltung: Ernährungspolitik auf dem Prüfstand
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.