Veranstaltungsdetails

Endemie – Kunst- und Krisenbewältigung in einer neuen Zeit

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

In unserem Film- und Serienseminar nehmen wir einen künstlerischen Blick auf das vielfältige Thema Krisenbewältigung in einer sich dramatisch schnell verändernden Welt ein.

Dafür werden wir zuerst mit verschiedenen Methoden und Techniken arbeiten, die aus dem Theater- und bewegungstherapeutischen Feld stammen und Diskussionen anleiten, um uns so gemeinschaftlich mit Vergangenem auseinandersetzen und neu orientieren zu können.

Auf Grundlage dieser Annäherung werden im weiteren Verlauf die post-apokalyptische Serie „Station Eleven“ (2021) und der Film „Perfect Sense“ (2011), Science-Fiction-Drama, vor dem Hintergrund der Krisenbewältigung als Individuum und in der Gesellschaft diskutiert. Dafür werden verschiedene Facetten von Krisen und damit verbundene Ängste und Hoffnungen thematisiert.

Hier suchen wir Antworten darauf, welche Rolle der Mensch in der Krise einnimmt und warum Kunst eine nachhaltige Rolle in der Krisenverarbeitung hat.

Herzlich Willkommen in Königswinter!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.618.5
hello_i'm_nik
Termin
Dienstag, 04.10.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Donnerstag, 06.10.2022
14:00 Uhr Ende
Kosten
175
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Endemie – Kunst- und Krisenbewältigung in einer neuen Zeit
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.