Veranstaltungsdetails

Effi Briest und ihre Schwestern. Frauen im deutschen Kaiserreich 1870/71-1918

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Seminar in Kooperation mit der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus

Viele von Ihnen werden Theodor Fontanes Effi Briest aus dem Deutschunterricht kennen. Vielleicht erinnern Sie sich auch noch an das
Gefühl des Ausgeliefertseins an gesellschaftliche Zwänge des 19. Jahrhunderts, denen die Protagonistin des Romans ausgesetzt ist.

Ausgehend von diesem Bild, das sich in unseren Köpfen festgesetzt haben mag, wollen wir im Seminar gemeinsam der Frage nachgehen, welche Rolle Frauen überhaupt im deutschen Kaiserreich hatten. Zu diesem Zweck werden wir Frauen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten betrachten, wobei wir uns ihnen nicht nur auf historischem Wege, sondern auch auf der Ebene der Kunst und der Literatur annähern wollen.

Zielgruppe: Historisch und kulturgeschichtlich interessierte Bürgerinnen und Bürger

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.946
Termin
Montag, 17.10.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 19.10.2022
13:00 Uhr Ende
Kosten
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Effi Briest und ihre Schwestern. Frauen im deutschen Kaiserreich 1870/71-1918

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de