Veranstaltungsdetails

Der Kalte Krieg und der Sport in Deutschland und Europa

in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Der „Kalte Krieg“, die Konfrontation zwischen West und Ost, bestimmte die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die USA und die damalige Sowjetunion waren kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in eine Systemkonfrontation geraten. Beide Blöcke wollten ihre ideologische Überlegenheit beweisen und lieferten sich einen Rüstungswettlauf, der erst mit der Einigung um die Mittelstreckenraketen in den Jahren 1982/83 langsam auslief.

Im Kalten Krieg geriet auch der Sport in das Fahrwasser dieser Auseinandersetzungen. So mussten die Olympischen Spiele als Wettkämpfe der Systeme herhalten und wurden zu einer ideologischen Auseinandersetzung missbraucht.

Die Bundesrepublik Deutschland und die DDR befanden sich bis zu den Jahren 1989/90 an der Nahtstelle von West und Ost.

Der Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ein Zeugnis des Kalten Krieges in Westdeutschland, das dieses seltene Stück der Zeitgeschichte immer noch erlebbar macht. Im Falle eines Atomkrieges sollte in dem 17,3 km langen Bunker die Bundesregierung, Bundesrat, Bundestag und Verwaltung untergebracht werden. Wir laden herzlich zu einem Programm rund um das Politikum Sport im Kalten Krieg ein.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.7.628
Frans van Heerden
Termin
Freitag, 11.11.2022
17:00 Uhr Beginn
bis Samstag, 12.11.2022
20:30 Uhr Ende
Kosten
20
Euro + ggf. Zuschläge
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Sportgeschichte Am Sportpark 6
50933 Köln
Dokumentationsstätte Regierungsbunker
Am Silberberg 0
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anmeldung

zur Veranstaltung: Der Kalte Krieg und der Sport in Deutschland und Europa
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.