Veranstaltungsdetails

Der Europäische Geist der Toleranz?!

Heidelberg - Geschichten einer Stadt, die nicht nur romantisch ist

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

„Heidelberg, du feine Stadt am Neckar und Rheine.“ Die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt blickt auf eine viel-fältige Geschichte zurück.
Mit ihrer renommierten Universität beeinflusst Heidelberg das Geistes- und Wissenschaftsleben bis in die Gegenwart.
Mit Friedrich Ebert verfügt Heidelberg über einen der wich-tigsten Väter der Republik von Weimar.
Jedoch blieb die Stadt nicht vom Ungeist der NS-Zeit ver-schont. Bis heute gibt es historische Spuren der „braunen Zeit“ mit der Thingstätte auf dem Heiligenberg.
Das Seminar analysiert ebenfalls den Neuanfang nach 1945: Die Stadt als US-amerikanisches Quartier und Kom-mandostelle.
Bis 2013 war Heidelberg Sitz des NATO-Landhauptquartiers Mitteleuropa. Heute gilt Heidelberg als liberale Stadt in Deutschland mit einem Sinti- und Roma-Dokumentationszentrum und einer Jüdischen Hochschule. Diesen vielfältigen Spuren neuerer deutscher Geschichte gehen wir nach.
Herzliche Einladung nach Heidelberg!

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 24.7.904.5
Termin
Donnerstag, 04.04.2024
14:00 Uhr Beginn
bis Sonntag, 07.04.2024
14:30 Uhr Ende
Kosten
    410.00
    Euro + ggf. Zuschläge für Unterbringung o. Verpflegung
    (siehe unten im Anmeldeformular)
    Seminarleitung
    Dr. Ulrike Buschmeier

    Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

    Sekretariat:
    Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

    Veranstaltungsort
    Hotel ISG / EMBL Guesthouse
    Im Eichwald 19
    69126 Heidelberg

    Anmeldung

    zur Veranstaltung: Der Europäische Geist der Toleranz?!





    Hinweis: Nach dem Absenden kann es ein paar Sekunden dauern, bis die Daten übertragen wurden. Bitte warten, bis die Versandmeldung kommt.
    Es kann ein paar Sekunden dauern bis das Formular gesendet ist. Bitte abwarten bis die Versandmeldung kommt!
    Bei möglichen Änderungen von Preisen und Leistungen informieren wir Sie umgehend.