DemokratieCamp – miteinander, mitbestimmen, mitgestalten!

in Kooperation mit RheinFlanke

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Liebe Interessierte,

 

Welche Möglichkeiten habe ich, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten?

Was bedeutet eigentlich Diskriminierung?

Was sind Menschenverachtende Einstellungen?

Wie gehe ich mit Ausgrenzungserfahrungen um?

 

Mit diesen Themen möchten wir uns während des dreitägigen Workshops beschäftigen. Dabei schauen wir und gemeinsam Errungenschaften in einer Gesellschaft der Vielen an. Wir möchten Pluralität für euch deutlich und erlebbar machen und euch darin bestärken, menschenverachtenden Ideologien und Diskriminierung entgegenzuwirken.

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an junge interessierte Menschen und hat zum Ziel, ein kritisch-verantwortungsvolles Politikverständnis zu fördern.

 

Titelbild: Fotolia_84032598_XS-Urheber Syda Productions

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.603.6
Termin
Montag, 25.07.2022
bis Mittwoch, 27.07.2022
Kosten
Seminarleitung
Alisa Topp

Tel.: 0 22 23 / 73 – 126

Sekretariat: Inga Wollenschein
Tel. 0 22 23 / 73 – 161

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: DemokratieCamp – miteinander, mitbestimmen, mitgestalten!
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de