Veranstaltungsdetails

Demokratie im Diskurs. Wer ist der Souverän in einer Demokratie?

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Wer ist der Souverän eines Landes, wenn das Land demokratisch sein will?

Wer vertritt den politischen Willen des Staatsvolkes, wenn es um ein Mehrheitsprinzip geht?

Welcher Vernunft folgt das Regierungshandeln eines Staates, wenn die Regierenden für das Regieren nicht ausgebildet sind?

In der Entwicklung demokratischer Strukturen bilden diese Fragen den Kern eines Diskurses, der zu unterschiedlichen Zeiten auch unterschiedlich beantwortet wurde.

Die politische Ethik, die sich aus unserem Demokratieverständnis ableitet, ist insofern von unserem Werdegang geformt: So wie sich Parteien und ihre politisch Handelnden in Deutschland den jeweiligen Notwendigkeiten stellen und Ziele formulieren, beziehen sie sich nicht nur auf dogmatische Grundsätze sondern auch auf gemachte Erfahrungen; persönlich oder kollektiv.

Ziel dieses Seminars ist, den Werdegang der Demokratie in Deutschland am Beispiel ihrer Parteien, ihrer Bewegungen und ihrer politischen Personen zu skizzieren und am Beispiel geeigneter Filmausschnitte erlebbar zu machen.

Kompetenter Referent ist: PD Dr. Johannes Schmitt, Theaterwissenschaftler, Erlangen

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.941
Termin
Montag, 22.08.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 24.08.2022
13:00 Uhr Ende
Kosten
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Demokratie im Diskurs. Wer ist der Souverän in einer Demokratie?

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de