BR III – Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Auch bei der Gestaltung sozialer Angelegenheiten sind Sie als Betriebsrat angehalten, mit Ihrem Arbeitgeber auf Augenhöhe zu kommunizieren.

In unserem dritten Grundlagenseminar thematisieren wir die sozialen Angelegenheiten. Hier erfahren Sie, in welchen Belangen Sie Ihre Beteiligungsrechte und die entsprechenden Paragraphen einsetzen können und mit welchen Argumenten Sie in schwierigen Situationen überzeugen.

  • Die Informations- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats
  • Die Reichweite der Beteiligungsrechte
  • Merkmale der erzwingbaren Mitbestimmung (§87 Abs. 1 BetrVG)
  • 87.1 BetrVG Ziffer 1-13
  • Fragen der Ordnung und des Verhaltens der Arbeitnehmer
  • Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit
  • Vorübergehende Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit
  • Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Arbeitsentgelte
  • Aufstellung der Urlaubsgrundsätze und des Urlaubsplans
  • Einführung und Überwachung von technischen Einrichtungen
  • Regelungen über die Verhütung von Arbeitsunfällen
  • Form, Ausgestaltung und Verwaltung von Sozialeinrichtungen
  • Zuweisung und Kündigung von Werkswohnungen
  • Fragen der betrieblichen Lohngestaltung
  • Festlegung der Akkord- und Prämiensätze
  • Grundsätze über das betriebliche Vorschlagswesen
  • Grundsätze über die Durchführung von Gruppenarbeit
  • Die Beschlüsse des Betriebsrats (§33 BetrVG)
  • Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats (§80 BetrVG)
  • Auskunftspersonen (§80 Abs. 2 BetrVG)
  • Sachverständige (§80 Abs. 3 BetrVG)
  • Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
  • Abschluss einer Betriebsvereinbarung und deren Kündigung
  • Die Einigungsstelle (§76 BetrVG)
  • Verstöße des Arbeitgebers gegen Pflichten aus dem BetrVG (§ 23 Abs. 3 BetrVG)
  • Bestimmungen des BetrVG zur Sicherung und Durchsetzung von Beteiligungsrechten
  • Unterlassungsanspruch des Betriebsrats

 

Titelbild: Fotolia_139057165_xs

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.301
Termin
Montag, 04.04.2022
14:00 Uhr Beginn
bis Freitag, 08.04.2022
13:00 Uhr Ende
Kosten
663
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Constantin Ortseifer

Tel.: 0 22 23 / 73 – 209

Sekretariat: Uta Kowalski
Tel. 0 22 23 / 73 – 117

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: BR III – Beteiligungsrechte in sozialen Angelegenheiten
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de