Veranstaltungsdetails

Betriebsratsvorsitzende sind (keine) Chefs

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Sie haben die Wahlen frisch hinter sich gebracht oder sind in neuer Position – als Vorsitzender oder Stellvertreter? Dann haben Sie eine besondere Aufgabe und tragen besondere Verantwortung. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie dieses spezielle Amt auf Augenhöhe sowohl im Gremium als auch mit dem Dienststellenleiter meistern.

Die ordnungs- und zweckmäßige Geschäftsführung des Betriebsrats bildet die Voraussetzung für ein erfolgreiche Mitbestimmung.

Anhand von Praxisbeispielen lernen Sie viel für Ihr täglichen Arbeit. Wichtig sind für uns schließlich der Austausch und Gespräche untereinander. Niemand kennt Ihre speziellen Herausforderungen besser als die Kollegen in ähnlichen Positionen

Inhalte u. a.:

Der Vorsitz: rechtliche und soziale Rolle – ein Widerspruch?

  • Anforderungen an die jeweilige Rolle
  • Klassische Konfliktpotential

Bestimmung des eigenen Standpunktes

  • Umgang mit den Betriebsratsmitgliedern und dem Arbeitgeber
  • Umgang mit dem Erbe des Vorgängers
  • Persönliche Ziele für die Arbeit als Betriebsratsvorsitzender
  • Konzept zum Erreichen der Ziele

Leitung des BR-Gremiums in der täglichen Praxis

  • Stärken und Schwächen im Team analysieren
  • Aufgaben verteilen, die Eigenverantwortung stärken
  • Prioritäten richtig setzen
  • Unterschiedliche Führungsstile für unterschiedliche Situationen nutzen
  • Die BR-Mitglieder motivieren

Kompetenz im Führen des Betriebsrats

  • Die Teamentwicklung im Gremium fördern
  • Kooperative Strukturen und Beziehungen untereinander gestalten
  • Manipulationsversuche von außen abwehren
  • Entscheidungsfindung im Betriebsrat steuern

Konfliktmanagement

  • Entschärfen brisanter Situationen im
    Betriebsrat
  • Auflösen von Interessengegensätzen
  • Abwehr und Vermeidung von Manipulation
  • Erfolgreiche Konfliktbewältigung

Instrumente des Betriebsrats

  • Monatsgespräche
  • Versammlung
  • Veröffentlichungen

Die Betriebsratssitzung

  • Einladung und Tagesordnung
  • Sitzungsniederschrift
  • Beschlussfassung

Datenschutz im Betriebsratsbüro

  • Anforderungen an die Räume
  • Zugangsregelung
  • Vertretungsregelung

Das vertrauensvolle Miteinander im Team und mit dem Arbeitgeber

  • Entwicklung eines besseren Verständnisses der Arbeitspräferenzen der Kollegen im Team
  • Erfahren und Erleben, wie jeder seinen Kommunikationsstil optimieren kann
  • Strategien zur Verbesserung der Teamleistungen entwickeln
  • Empfehlungen aus der Praxis

 

 

 

 

Fotolia_36537877_XS-Urheber-unpict-2.jpg

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 24.6.301
Fernglas, Mann, Person, Mensch, schauen, suchen, sehen, Beobachtung, Suche, Scharfblick, Feldstecher, Ausschau, Auge, beide, blau, Kaufmann, vorne, Überblick, finden, Weitblick, gerade, nahe, direkt, Speigelung, Hand, Geschäftsmann, Vision, Sicherheit, einer, Zukunft, Perspektive, Glas, spionieren, wachsam, Fernrohr, Nähe, Ausblick, elegant, weiß, überwachen, business, halten, Hintergrund, weißer, Anzug, suchend, Augen, Spion, sicht, beobachten
Termin
Dienstag, 29.10.2024
13:00 Uhr Beginn
bis Donnerstag, 31.10.2024
13:00 Uhr Ende
Kosten
    404
    Euro + ggf. Zuschläge für Unterbringung o. Verpflegung
    (siehe unten im Anmeldeformular)
    Seminarleitung
    Constantin Ortseifer

    Tel.: 0 22 23 / 73 – 209

    Sekretariat: Uta Kowalski
    Tel. 0 22 23 / 73 – 117

    Veranstaltungsort
    Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
    Johannes-Albers-Allee 3
    53639 Königswinter

    Anmeldung

    zur Veranstaltung: Betriebsratsvorsitzende sind (keine) Chefs





    Hinweis: Nach dem Absenden kann es ein paar Sekunden dauern, bis die Daten übertragen wurden. Bitte warten, bis die Versandmeldung kommt.
    Es kann ein paar Sekunden dauern bis das Formular gesendet ist. Bitte abwarten bis die Versandmeldung kommt!
    Bei möglichen Änderungen von Preisen und Leistungen informieren wir Sie umgehend.