Veranstaltungsdetails

Auf den Spuren Beethovens

Ein kulturhistorisches Seminar

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Liebe Interessierte,

neben Luther, Goethe, Schiller und Kant gehört Ludwig van Beethoven zu den bekanntesten Repräsentanten der deutschen Kulturnation. Durch seine Vertonung Schillers “Ode an die Freude“ wurde er Komponist der Europa Hymne. Beethoven ist tatsächlich ein früher Europäer, denn Leben und Werk sind eng mit der Geschichte Europas verknüpft. Der Name Beethovens ist eng mit der Bundestadt Bonn verbunden. Dies wird rasch bei einem Rundgang durch die Altstadt deutlich. Auf den Spuren Beethovens entdecken wir lebendige Geschichte. Lassen Sie sich überraschen!

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an alle historisch und musikalisch Interessierten.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 21.6.612
Termin
Mittwoch, 20.10.2021
13:30 Uhr Beginn
bis Freitag, 22.10.2021
14:30 Uhr Ende
Kosten
210.00
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Auf den Spuren Beethovens

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de