Veranstaltungsdetails

Arbeitsplatzsicherung durch digitales Verstehen, Denken und Fühlen

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die Corona-Krise hat die Gesellschaft in allen Bereichen einen erheblichen Digitalisierungsschub erhalten. Die Digitalisierung wird die Arbeitswelt nicht zur zukünftig, sondern sehr bald verändern: Strukturen und Abläufe werden optimiert, die Arbeit wird zum großen Teil ins Homeoffice verlegt. Was bedeutet diese zunehmende Digitalisierung für die Arbeitsplätze? Wie verändern diese sich qualitativ?

Welchen Beitrag können / müssen Arbeitnehmer leisten, damit Digitalisierung zu einen dauerhaften Fortschritt in der Arbeitswelt wird und nicht nur die Rationalisierung und Optimierung seitens der
Arbeitgeber in Focus steht.

Welche neuen Kompetenzen und Fähigkeiten müssen entwickelt werden?

Zielgruppe:
Menschen jeden Alters, die interessiert an der Weiterentwicklung ihrer Zukunftskompetenzen sind zur Sicherung des Arbeitsplatzes.

Kompetente Referentin ist Brigitte Jacobs-Hombeuel, Gute Leute –Beratung für gute Arbeit

Titelfoto: Fotolia_105318178_XS Urheber Weissblick.jpg

 

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 21.6.938
Termin
Montag, 22.11.2021
14:00 Uhr Beginn
bis Mittwoch, 24.11.2021
13:00 Uhr Ende
Kosten
180.00
Euro + ggf. Zuschläge
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier

Tel.: 0 22 23 / 73 – 120

Sekretariat: Regina Ochs
Tel.: 0 22 23 / 73 – 119

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Anmeldung

zur Veranstaltung: Arbeitsplatzsicherung durch digitales Verstehen, Denken und Fühlen

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail: info(at)azk.de
E-Mail: reservierung(at)azk.de