Veranstaltungsdetails

Aktuelle sicherheitspolitische Debatten im Fokus

in Kooperation mit der Bundeswehr

Veranstalter: Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH

Vor dem Hintergrund aktueller politischer und gesellschaftlicher Debatten werden innerhalb des Seminars die Chancen und Risiken der sozialen Medien sowie damit verbunden unterschiedliche Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit behandelt und ihre Ausprägungen sowie Handlungsstrategien in Alltag und Beruf thematisiert.

Die Teilnehmenden sollen dadurch in die Lage versetzt werden, Macht- und Diskriminierungsstrukturen sowohl im Internet als auch in der Realität zu erkennen und diesen professionell zu begegnen.

Veranstalter

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter
Telefon: 0 22 23 / 730
Fax: 0 22 23 / 73-111
E-Mail:
Internet: www.azk-csp.de
Amtsgericht Siegburg HRB 14284
USt-ID: DE123383465

   Seminar-Nummer: 22.6.138.5
contrastwerkstatt – stock.adobe.com
Termin
Donnerstag, 01.12.2022
09:00 Uhr Beginn
bis Donnerstag, 01.12.2022
16:00 Uhr Ende
Kosten
60
Euro + ggf. Zuschläge
  • Doppelzimmer
  • Einzelzimmer Zuschlag: 16 €/Nacht
  • keine Übernachtung
Seminarleitung
Jens Janßen

Tel.: 0 22 23 / 73 – 122

Sekretariat: Andrea Kannegießer
Tel.: 0 22 23 / 73 – 167

Veranstaltungsort

Anmeldung

zur Veranstaltung: Aktuelle sicherheitspolitische Debatten im Fokus
A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.