Veranstaltungsdetails

Mitbestimmung / Betriebs- u. Personalräte

Wieder gesund am Arbeitsplatz - Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis

Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten für Arbeitnehmervertreter

Seminar-Nr
20.6.460
Mo. 09.11.2020–Fr. 13.11.2020
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 649,00

Kehren länger erkrankte Kollegen oder Kolleginnen wieder an ihre Arbeitsstelle zurück, ist es besonders wichtig, sie behut- und sorgsam in die betrieblichen Abläufe einzubinden. Genauso wichtig ist es, präventiv tätig zu werden, damit die Rahmenbedingungen hierfür bestmöglich sind.

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist ein wichtiges Instrument und stärkt die Rechte der ArbeitnehmerInnen - auf freiwilliger Basis.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, was Sie als Interessensvertreter unbedingt wissen müssen. Sie erfahren bei uns, wie Sie Betroffene unterstützen und wie Sie Ihre Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte umfassend nutzen. Mit engem Praxisbezug und Fallbeispielen.

Seminarinhalte u. a.:

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement: Definition und Klärung wichtiger Begriffe
  • Rechtliche Grundlagen und Auswirkungen auf den Kündigungsschutz
  • Ermittlung zur Belastung in Betrieb oder Dienststelle
  • Typische Belastungen am Arbeitsplatz
  • Umgang mit psychischen Belastungen
  • Organisation interner und externer Unterstützung
  • BEM: Handlungsmöglichkeiten und Beteiligungsrechte des Betriebs-/ Personalrats
  • Konstruktive Gesprächsführung / Kommunikation mit den Betroffenen
  • Beispiele und Tipps aus der Praxis, Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen


Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiterin
Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117
Jetzt anmelden

Zur Übersicht