Veranstaltungsdetails

Mitbestimmung / Betriebs- u. Personalräte

Praktische Personalratsarbeit: Vereinbarkeit von Familie, Pflege, Beruf

Seminar in Kooperation mit der Deutschen Justiz-Gewerkschaft

Seminar-Nr
20.6.423
Mi. 02.12.2020–Fr. 04.12.2020
10:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 388,00

Nach dem LPVG NRW

Die Interessenvertretungen sind in vielfältiger Weise gefordert, die Weichen für eine zukunftsfähige und familienorientierte Personalpolitik zu stellen. An dieser Stelle sollten Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen sowie Dienststellen gut zusammenarbeiten, um mögliche Anforderungen gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen.

In diesem Seminar übermitteln wir Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen, um sicher argumentieren zu können.

Seminarinhalte u. a.:

Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf: Teilzeitbeschäftigung von Arbeitnehmern, Beurlaubung von Arbeitnehmern, Teilzeitbeschäftigung von Beamten, Beurlaubung von Beamten, Überblick über das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG),  Arbeitsbefreiungstatbestände (§ 29 TV-L und § 33 FrUrlV NRW), Sabbatjahrmodell, Familienpflegezeit und Pflegezeit

Pflegegrad und Pflegeversicherung: Pflegegrad: Feststellung der Pflegestufen, Pflegeversicherung: Vorteile und Notwendigkeit

Praktische Personalratsarbeit:  Workshop zu Erfahrungen im Gesundheitsmanagement

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiterin
Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117
Jetzt anmelden

Zur Übersicht