Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Leipzig - Was für eine Stadt?! Ein Stück deutscher und europäischer Geschichte

Das Seminar findet in Leipzig statt.

Seminar-Nr
20.7.963
Mo. 24.08.2020–Fr. 28.08.2020
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 240,00

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Leipzig gehört zu den zehn größten Städten der Bundesrepublik Deutschland und ist die größte Stadt im Freistadt Sachsen. Die sächsische Metropole ist seit dem Mittelalter bedeutende Handelsstadt, Stadt der Wissenschaft und Kultur. Die Universität Leipzig zählt zu den ältesten in Deutschland, Gewandhausorchester und Thomaner-Chor genießen Weltruhm. In der jüngsten Vergangenheit wurde Leipzig im Zuge der Montagsdemonstrationen von 1989 zu einer der Hochburgen der Bürgerbewegung und der friedlichen Revolution in der DDR. Von der Leipziger Nikolaikirche gingen wichtige Impulse für die Wende 1989/90 aus. Die Geschichte der Stadt Leipzig ist ein Spiegelbild sächsischer und deutscher Historie und bietet viele Denkanstöße für die Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Kultur 30 Jahre nach der Wiedervereinigung.

Herzlich willkommen in Leipzig!

Ort
Intercity Hotel Leipzig
Tröndlinring 2, 04105 Leipzig

www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/deutschland/leipzig/intercityhotel-leipzig

 

 

Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Veranstaltungen im Anschluss

Titel Datum
Minderheiten in Europa - Friesen, Sorben, Basken Welche Rechte haben Minderheiten? Fr. 28.08.2020–So. 30.08.2020

Zur Übersicht