Veranstaltungsdetails

Eine Welt / Internationales

Kuba

eine gesellschaftliche politische Perspektive - für ein Land mit besonderer Geschichte

Seminar-Nr
21.6.101
Mo. 01.02.2021–Mi. 03.02.2021
14:00 Uhr
Kosten
€ 150,00

Kuba – die größte der Antilleninseln mit einzigartiger Geschichte: Sonderrolle im spanischen Kolonialreich, erdrückende Abhängigkeit von den USA, Korruption des Batista-Regimes, dann Aufbruch der Revolution 1959, „Sonderperiode in Friedenszeiten“ nach dem Ende der UdSSR, heute vorsichtige Neuorientierung.

Im Seminar wollen wir die besondere politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung Kubas bis zur Gegenwart betrachten.

So werden wir den politischen Spannungen, aber auch Spielräumen zwischen autoritär geprägtem Zentralismus und Partizipation einer hochqualifizierten und zunehmend digital vernetzten Bevölkerung nachgehen. Auch wollen wir einen Vergleich mit der Entwicklung in Lateinamerika anstellen. Schließlich werden wir beleuchten, welche Wirkung der seit Trumps Amtsantritt wieder zunehmende Druck der USA auf Kuba hat.

 

Aktuelle Aktion: Der Tagungsbeitrag entfällt!! Wir bitten stattdessen um eine Spende für die Bildungsforum gGmbH

(Für weitere Fragen: 02223-73119 Frau Ochs)

 

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiter
Jens Janßen, Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 122
  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167
Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Zur Übersicht