Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Jüdisches Erbe in Franken – Glaube, Kultur und Schicksale

in Kooperation mit der Bundeswehr Frankenberg (Eder)

Seminar-Nr
19.7.610
Mo. 02.12.2019–Mi. 04.12.2019
11:30–17:00 Uhr
Kosten
€ 100,00
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Franken und insbesondere Mittelfranken eignen sich, um den jüdischen Beitrag zu unserer Geschichte, Kultur und Wirtschaft zu würdigen, aber auch verheerende Entwicklungen, wie Antisemitismus, Pogrome, judenfeindliche Kirchenkonzile und die NS-Zeit besser zu verstehen. Fürth dient hier als Beispiel für die spätmittelalterliche und frühneuzeitliche, Nürnberg als Ort der mittelalterlichen jüdischen Geschichte und nationalsozialistischer Verbrechen. Unsere Vorträge und Exkursionen werden sowohl historische als auch aktuelle Schwerpunkte setzen, um jüdisches Leben in Franken kennenzulernen. Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise!

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle historisch Interessierten.

Ort
CVJM Burg Wernfels
Burgweg 7 - 9, 91174 Spalt

 

 

Seminarleiterin
Julia Beier
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 161
  • Sekretariat: Andrea Kannegießer, Tel. 0 22 23 / 73 - 167
Seminarprogramm zum Download
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Zur Übersicht