Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik Mitbestimmung / Betriebs- u. Personalräte

Ich gehe in den Ruhestand - und will nicht stehen bleiben

Konzepte und Ideen für die Phase im besten Alter

Seminar-Nr
20.6.502
Mo. 17.02.2020–Mi. 19.02.2020
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 180,00

Die ersten Wochen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses werden oftmals als angenehmer Urlaub empfinden. Wenn dann aber ziel- und erfolglose Aktivitäten folgen, droht oft der Übergang zu Langeweile, Streit mit der Familie, sozialer Ausgrenzung oder gar Depression. Fakt ist, dass in den nächsten Jahren immer mehr Menschen in den Ruhestand gehen werden und Fakt ist auch, dass viele relativ unvorbereitet diesen unvermeidbaren Schritt gehen.

Hier setzt unser Seminar an: Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, ihre zum Teil nur wenig durchdachten Ideen für den Ruhestand in konkrete Ziele und einen strukturierten Zeitplan umzusetzen. Dabei erkennen sie mögliche Realisierungsschwierigkeiten und finden passende Lösungswege.


Unser Referent: Karl-Josef Thiel ist Diplom-Verwaltungswirt (FH) und im August 2016 nach 36 Jahren Dienst bei der Agentur für Arbeit und dem jobcenter in den Ruhestand gegangen. Und das wortwörtlich: trotz seiner Gehbehinderung hat er sich auf den Weg gemacht: Von Köln nach Rom – gestartet als Urlauber und beendet als Rentner. Von den Erfahrungen dieser Reise, zuerst als Fußgänger, später als Radfahrer, wird er nicht nur berichten, sondern den Teilnehmenden mit diesen Erfahrungen helfen, ihre Pläne nicht nur zu träumen, sondern auch umsetzen zu können. Tipps, Anregungen, Hinweise - auch aus der Gruppe - bringen Sie Ihrem aktiven Ruhestand näher.

Als Arbeitsberater hat Thiel oft mitbekommen, wie schmerzhaft es für Betroffene sein kann, wenn Freizeit den Berufsalltag ablöst. Die Zeit danach will geplant sein. Für ihn war es wichtig, sich hierauf vorzubereiten, damit dieser neue alte Lebensabschnitt von Anfang an genossen werden kann.


Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleiterin
Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117
Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Zur Übersicht