Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Glückauf. Das Ruhrgebiet im Wandel

Von Kumpel-Kultur über Strukturwandel hin zur Metropole RheinRuhr

Seminar-Nr
20.7.556
Mo. 11.05.2020–Fr. 15.05.2020
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 260,00

Wir blicken auf das Leben der Kumpel. Unter Tage waren alle gleich. Und es gab einen besonderen Zusammenhalt. Stimmt(e) das? Und ist das Ruhrgebiet ein Vorbild für einen gelungenen Strukturwandel? Wir besichtigen die Villa Hügel als Symbol für vergangene Zeiten und den Reichtum der Krupp-Dynastie. Eine Werksführung bei ThyssenKrupp-Steel zeigt auf, dass im Ruhrgebiet noch immer hart malocht wird. Die schönste der Zechensiedlung der Welt, die Margaretenhöhe, wird besucht. Und schließlich geht es um die Mentalität der Ruhrgebietler, wir stellen die Frage: ist die besonders geprägt durch die Kumpel-Kultur?

Das Seminar findet in Essen statt.

Ort
Kardinal Hengsbach Haus
Dahler Höhe 29, 45239 Essen

 

 

Seminarleiterin
Bianca Hafke
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 209
  • Sekretariat: Uta Kowalski, Tel. 0 22 23 / 73 - 117
Seminarprogramm zum Download
Jetzt anmelden

Veranstaltungen im Anschluss

Titel Datum
Terrorismus in Deutschland Geschichte und Gefahren heute Fr. 15.05.2020–Sa. 16.05.2020
Fachwirt/in für Erziehungswesen (KA) Kooperation mit der Kolping-Akademie NRW, Köln Fr. 15.05.2020–Sa. 08.05.2021

Zur Übersicht