Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Dititalisierung und Umwälzung der Arbeit

Neue Chancen

Seminar-Nr
21.6.937
Mo. 22.03.2021–Fr. 26.03.2021
14:00–13:00 Uhr
Kosten
wird noch bekannt gegeben

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter dem Schlagwort „Arbeit 4.0“ werden die tiefgreifenden Veränderungen in den Arbeitsbedingungen und Arbeitsformen generell verstanden, welche eine vierte industrielle Revolution mit sich bringen. Die neue hochtechnisierte Arbeitswelt ist durch zwei Begriffe geprägt: Automatisierung und Digitalisierung. In einem nie gekannten Ausmaß übernehmen „intelligente“ Maschinen die Arbeit von Menschen. Immer mehr Arbeitsprozesse werden digital unterstützt oder komplett automatisiert.

Das Seminar Arbeit 4.0 analysiert die einschneidenden Umwälzungen und fragt nach den weitreichenden Konsequenzen für das Arbeitsleben, Gesellschaft und Politik. Wie positionieren sich die Tarifpartner zu den technologischen Umwälzungen und wie wird unsere Gesellschaft sich durch Arbeit 4.0 verändern?

Wir laden zu diesem Seminar insbesondere Akteure der Mitbestimmung und der Politik herzlich ein!

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleitung
Dr. Ulrike Buschmeier
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119
wird noch bekannt gegeben
Jetzt anmelden

Zur Übersicht