Veranstaltungsdetails

Gesellschaftspolitik

Das neue Machtzentrum: Russland, Türkei und Iran

Seminar-Nr
19.6.956
Mo. 11.11.2019–Mi. 13.11.2019
14:00–13:00 Uhr
Kosten
€ 140,00
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

 

Russland, dem dominierenden Faktor innerhalb des Machtzentrums, geht es um die Weiterentwicklung seines Führungsanspruches in Syrien durch den Ausbau des Mittelmeer Hafens Tartus und die Errichtung des völlig neuen Luftwaffenstützpunktes Khmeimim südöstlich von Latakia.

Iran strebt nach zunehmendem Einfluss auf die innere Situation Syriens mit Hilfe der Alawiten und der libanesischen Hisbollah. Das Ziel ist die Realisierung einer Landverbindung vom Iran über Irak und Syrien bis ans Mittelmeer.

Türkei will sich in diesem Machtdreieck behaupten, um Einfluss auf die Entwicklung in Syrien zu behalten. Von entscheidender Bedeutung für die Türkei ist es, militärisch gegen die Kurden in Syrien und Irak weiter vorzugehen.

Herzlich willkommen in Königswinter!

Ort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Seminarleitung
Karsten Matthis
  • Telefon: 0 22 23 / 73 - 120
  • Sekretariat: Regina Ochs, Tel. 0 22 23 / 73 - 119
Seminarprogramm zum Download
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Zur Übersicht